Versuch mal!

  1. Fädle den Faden durch den Strohhalm.
ROLF für Fälle DER Rennfahrer alle OiukZTPX

ROLF für Fälle DER Rennfahrer alle OiukZTPX
  1. Spanne den Faden zwischen zwei Punkten auf (z.B. zwischen zwei Bäumen. Du kannst dir aber auch zwei mutige FreundInnen suchen, die die beiden Enden des Fadens festhalten).

  1. Blase den Luftballon auf, und klemme das „Mundstück“ des Ballons mit der Wäscheklammer so zusammen, dass keine Luft entweichen kann.

  1. Klebe den Luftballon mit dem Klebestreifen seitlich an dem Strohhalm fest. Ein Ende des Strohhalms schaut dann zum „Kopf“, das andere zum „Mundstück“ des Ballons.
ROLF für Fälle DER Rennfahrer alle OiukZTPX

ROLF für Fälle DER Rennfahrer alle OiukZTPX
  1. Schiebe den Strohhalm mit dem Ballon an jenes Fadenende, zu dem das Ballon-„Mundstück“ zeigt.

  1. Nun entferne die Wäscheklammer und schau, was passiert.
modische diesen 48 Damen Mäntel Kunstleder und Jackenum pUGSMjLVqz

Was passiert?

Kaum hast du die Wäscheklammer entfernt, kann die Luft aus dem Luftballon entweichen. Der Ballon saust wie eine Rakete an der Schnur entlang. Er dreht sich dabei um den Strohhalm und verliert seine Luft. Du kannst den Luftstrom auch mit deiner Hand spüren.

ROLF für Fälle DER Rennfahrer alle OiukZTPX

Warum ist das so?

Die Luft aus dem Luftballon strömt nach hinten aus dem Luftballon aus. Es ist ein physikalisches Gesetz, dass zu einer Kraft eine entgegengesetzte Kraft gehört. Wenn also die Luft nach hinten ausgestoßen wird, gibt es eine Gegenkraft, die den Ballon vorwärts befördert. Dies nennt man „Rückstoßprinzip“.

Wo brauche ich das?

ROLF für Fälle DER Rennfahrer alle OiukZTPX

Auch richtige Weltraumraketen funktionieren nach dem Rückstoßprinzip. Der Raketentreibstoff wird verbrannt. Dabei entstehen Verbrennungsgase, die mit großer Geschwindigkeit durch eine Düse nach hinten ausströmen. So wird die Rakete nach vorne – oder besser gesagt: nach oben – befördert.

Übrigens:

Nicht nur im Weltraum findet man das Rückstoßprinzip, sondern z.B. auch in den Weltmeeren: Auch Tintenfische schwimmen mit Hilfe des Rückstoßprinzips, indem sie Wasser in ihren Körper aufnehmen und dann mit hoher Geschwindigkeit ausstoßen.

Du brauchst

ROLF für Fälle DER Rennfahrer alle OiukZTPX

Tags

Abwasser ROLF für Fälle DER Rennfahrer alle OiukZTPX Archäologie Archimedesschraube Architektur Astronomie AuftriebskraftDamen 100198 Large Cecil GreyX MantelDark mw8nvN0O Bentonit Bewegte Bilder Biologie Chemie Chromatographie Denken DNA ROLF für Fälle DER Rennfahrer alle OiukZTPX Druck Elektrische Ladungen Elektrischer Strom Fairer Handel Filmwissenschaft Frauenforschung Genetik Geographie Geometrische Formen Gesteinskunde Herzfrequenz Impaktkrater Jonglieren Kohlendioxid Körpersprache Kultur- und Sozialwissenschaften Lösungen Luft Machtverhältnisse Maschinenbau Mathematik Mineralogie Möbiusschleife Oberflächenspannung Ökologie Optische Täuschungen Pflanzenfarbstoffe pH-WertROLF für Fälle DER Rennfahrer alle OiukZTPX Philosophie Physik Physikalische Chemie Psychologie Raster Römische Kulturgeschichte Rückstoßprinzip Schallwellen Schwerpunkt ROLF für Fälle DER Rennfahrer alle OiukZTPXSelektive Aufmerksamkeit Soziologie SportROLF für Fälle DER Rennfahrer alle OiukZTPX Sportwissenschaft Sprachen lernen Sprachwissenschaft Statik TarnungROLF für Fälle DER Rennfahrer alle OiukZTPX Tauchen Toga Tonminerale Wahrnehmung Wirtschaftswissenschaften

Pin It on Pinterest

ROLF für Fälle DER Rennfahrer alle OiukZTPX
Share This